Regina Dörr

Dr. med. Regina Dörr
Fachärztin für Psychosomatische Medizin & Psychotherapie
Systemische Paar- & Familientherapie

Jahrgang 1962, verheiratet, 1 erwachsenes Kind

Spezialgebiete

Einzeltherapie (tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie)
Systemische Paar- und Familientherapie

Belastung und Traumatisierung durch Frühgeburt, traumatische Geburt, Krankheit oder Tod eines Kindes oder Angehörigen
Verarbeitung eigener körperlicher Erkrankung, z.B. Psychoonkologie

Aus- und Weiterbildung
  • 1982 - 1989 Studium der Humanmedizin an der RWTH Aachen
  • 1997 - 2001 Weiterbildung zur Systemischen Paar- und Familientherapeutin (ADTF)
  • 2004 Curriculum I der Sexualtherapeutischen Weiterbildung der Deutschen Gesellschaft für Sexualforschung e.V.
  • 2014 Fachärztin für Psychosomatische Medizin & Psychotherapie

Berufliche Tätigkeiten
  • 1990 - 1997 Assistenzärztin in der Inneren Medizin, Kinderheilkunde und Kinderkardiologie
  • 2001 - 2003 Assistenzärztin in der Klinik für Psychosomatik & Psychotherapie/UK Aachen (Leitung: Professor Dr. med. E.R. Petzold): Psychosomatischer Liaisondienst in der Früh- und Neugeborenenmedizin
  • St. 2004 Weiterführung der psychologisch-psychotherapeutischen Elternbetreuung in der Neonatologie Uniklinik RWTH Aachen (Leiter Univ.-Professor Dr. med. Th. Orlikowsky)
  • 2004 - 2005 Ärztliche Mitarbeit in der Traumaambulanz des EURIPP Aachen (Ärztliche Leitung: Dr. med. G. Flatten)
  • 2006 psychotherapeutische Tätigkeit in eigener Praxis
  • 2012 - 2014 Assistenzärztin Röher Parkklinik/Klinik für Psychosomatik & Psychiatrie/Eschweiler (Leitung: Dr. W. Hagemann)/Station
  • 2011/12 und ab 2015 Ärztliche Mitarbeit in der Medizinischen Kooperationsgemeinschaft von Frau Dr. med. A. Schwarte/S. Braun-Janning

Forschung und Lehre
  • 2010 Promotion zum Thema "Psychotherapeutischer und sozialpädagogischer Betreuungsbedarf in der Früh- und Neugeborenenintensivmedizin"










Telefonische Sprechzeiten

Dienstag 11.00 - 13.00 Uhr

praxis für sexualtherapie und psychotherapie

Fon: 0241 - 400 4751
Fax: 0241 - 400 7477